Gemeindepsychiatrische Verbund der Hansestadt Rostock

Anschrift

GPV der Hansestadt Rostock
Sucht- und Psychiatriekoordination
Paulstr. 22
18055 Rostock

Telfon: 0381/ 381 53 46

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite:

Herzlich willkommen auf den Seiten des Gemeindepsychiatrischen Verbundes der Hansestadt Rostock (kurz: GPV Rostock)!

Der GPV ist ein freiwilliger Zusammenschluss von an der regionalen psychiatrischen Versorgung beteiligten Einrichtungen. Mit Hilfe des Verbundes soll ein umfassendes und koordiniertes Leistungsangebot entsprechend des Prinzips der Versorgungsverpflichtung in der Region entwickelt werden. Das Ziel der Zusammenarbeit im GPV ist die Einhaltung von definierten Standards für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Rahmen einer regionalen Pflichtversorgung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Qualität.

Der GPV setzt sich aus zwei Funktionsebenen zusammen: dem Gemeindepsychiatrischen Steuerungsverbund (GPSV) und dem Gemeindepsychiatrischen Leistungserbringerverbund (GPLV).

In der Hansestadt Rostock wurde die Bildung eines GPV mit dem Gemeindepsychiatrischen Steuerungsverbund und Gemeindepsychiatrischen Leistungserbringerverbundes im Dezember 2005 im kommunalen Psychiatriebeirat beschlossen und durch die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock sowie den Landkreistag des damaligen Landkreises Bad Doberan bestätigt.
Bei der Gründung des GPV ging der bestehende Psychiatriebeirat in einen Gemeindepsychiatrischen Steuerungsverbund (GPSV) über.
Der GPSV ist ein steuerndes und beratendes Gremium aller an der psychiatrischen Versorgung Beteiligten. Der GPSV organisiert, legitimiert und beobachtet das Gremium der Hilfeplankonferenz auf der mittleren Steuerungsebene der Leistungserbringung und der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) auf der Ebene der einrichtungsübergreifenden Kooperation.
Der Gemeindepsychiatrischen Leistungserbringerverbundes (GPLV) ist in der Hansestadt Rostock ein freiwilliger Zusammenschluss von Leistungsanbietern der Versorgungsregion in der rehabilitativen und psychosozialen Versorgung suchtkranker und/oder psychisch kranker Menschen auf der Grundlage von Kooperationsverträgen.

 

Der Gemeindepsychiatrische Verbund als Fundament einer bedarfs- u. bedürfnisgerechten psychiatrischen Versorgung

Aktuelles

  • „AB`GEDREHT“ 9. Rostocker Filmtage



    9. bis 15. Oktober 2014

    Lichtspieltheater Wundervoll (LiWu) Rostock

    Filmtage-2014Im Mittelpunkt der Filmwoche stehen ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme zu häufigen psychiatrischen Erkrankungen mit anschließender Filmdiskussion von Fachleuten des...

    Weiterlesen...
  • Termine HPK I - für Psychisch Kranke



    Termine vom 01.01.2014 - 31.12.2014 im Gesundheitsamt Paulstr. 22 / Raum 2.15b